E-Zigaretten helfen bei der Rauchentwöhnung!

E-Zigaretten retten Leben!

 

E-Zigaretten beinhalten 95% weniger Schadstoffe als Tabakzigaretten. Deshalb sind E-Zigaretten eine wirksame Umstiegshilfe für erwachsene Raucher, die vom Rauchen wegkommen wollen.

Leider werden über die E-Zigarette viele Unwahrheiten verbreitet, die den potenziellen Umstieg von Raucherinnen und Rauchern auf die viel weniger schädliche E-Zigarette in unverantwortlicher Weise torpedieren.

Hier finden Sie alle Fakten zur E-Zigarette!

Wenn Sie das Aktionsbündnis «E-Zigaretten-retten-Leben» unterstützen möchten, können Sie das mit einer Spende gerne tun.

 

Ich will FaktenIch möchte spenden

Fakten

Frontalangriff auf die Vape-Branche, um dann abzukassieren

Frontalangriff auf die Vape-Branche, um dann abzukassieren

Die E-Zigarette soll zu Tode reguliert werden, damit der Weg frei wird für eine neuartige E-Zigarette der Pharmaindustrie. Dieser Plan wird derzeit mit einer weltweiten Kampagne gegen die inzwischen weitverbreitete E-Zigarette vorwärtsgetrieben. Hinter der Kampagne stecken zahlreiche Akteure mit Rang und Namen. So beispielsweise Michael R. Bloomberg und Bill Gates.

mehr lesen

Falschmeldungen

SRF Puls konstruiert haarsträubende Geschichte

SRF Puls konstruiert haarsträubende Geschichte

Um die E-Zigarette zu diskreditieren, konstruiert die mit Gebührengeld finanzierte Sendung SRF Puls einen haarsträubenden Fall: Eine 44-Jährige Asthmatikerin, die mit Lungenproblemen ins Spital Winterthur eingeliefert wurde, wird kurzum mit den Todesfällen in den USA in Verbindung gebracht. Qualitätsjournalismus geht anders …

mehr lesen
«20 Minuten» verwirrt Leser

«20 Minuten» verwirrt Leser

Das Schweizer Gratisblatt «20 Minuten» verwirrt seine Leserinnen und Leser mit der Vermutung, es «ist fraglich», dass die E-Zigarette weniger schädlich sei.

Wenn die Journalisten von «20 Minuten» sich nur ein wenig mehr Mühe geben würden, hätten sie Zugriff auf zahlreiche renommierte Studien, die das viel geringere Schadenspotenzial der E-Zigarette klar beweisen.

mehr lesen
Trump verbreitet Fake News

Trump verbreitet Fake News

Der «Tages Anzeiger» zitiert US Präsident Donald Trump wie folgt: «Menschen sterben durch das Rauchen von E-Zigaretten». Donald Trump ist, wie viele Schweizer Politiker auch, komplett falsch informiert und verbreitet Fake News.

Die E-Zigarette ist erwiesenermassen 95% weniger schädlich als es konventionelle Tabakzigaretten sind. Bis zum heutigen Tag ist weltweit noch nie ein Mensch anden Folgen des E-Zigarettenkonsums gestorben.

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This